Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Appenzell Ausserrhoden

Schwägalp – Tanne – Säntiser Alpentour – Schwägalp               6.35 Km

AR04
Start-/Ziel-Ort Schwägalp: Parkplatz beim Berghotel 1278 m ü. M.
Landeskarten Swiss Map 25 Ostschweiz
1:25 000 Blatt 1115 Säntis
Die Tour im Überblick

 

Bilder zur Tour

Die Tour beginnt hinter den Gebäuden oberhalb der unteren Parkplätze. Die schöne Naturstrasse ist auch Start für verschiedene Themenwege, wie Wald, Landwirtschaft usw. Die Strasse führt leicht ansteigend hinauf auf den höchsten Punkt auf ca. 1400m.
Weiter geht's auf einem schönen Waldweg hinunter bis an die Asphaltstrasse, Punkt 1198 m, wo wir rechts haltend - vorbei an den Alphütten Tanne 1243 m, Tosegg 1290 m und Siebenhütten - wieder an den Ausgangspunkt der Tour zurück gelangen.

Wenn die Zeit reicht ist auch ein Besuch der Schaukäserei zu empfehlen, wo die Milch der umliegenden Alpen verarbeitet und vermarktet wird. Es besteht die Möglichkeit, die für Region typischen Produkte zu verkosten, resp. sich damit einzudecken.

Streckenzustand 

Zuerst feste Naturstrasse, dann Hartbelag

Streckendaten
Total Fahrzeit-(en)
Total 1 h 40

Streckenprofil

 
Total 
Km
Ø Km/h Totalaufstieg
m
Höchste Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
6.35 4.2 242 1377 - - -
-WC / Verpflegung

Öffentliche Rollstuhltoiletten:
in der Tal- und Bergstation der Gondelbahn

Verpflegungsmöglichkeiten mit Rollstuhl-WC:
-
Berghotel
Schwägalp, Schwägalp 071 365 66 00
-
Panorama-Restaurants Säntisgipfel, Schwägalp 71 277 99 55

oder aus dem Rucksack

Batterien nachladen nicht nötig
Gut zu wissen

Diese, einen Einblick in die Alpwirtschaft des Appenzellerlandes gewährende Tour ist ein absolutes Highlight, das sich fast zu jeder Jahreszeit lohnt. Auf der Stecke verwöhnen uns eine wunderschöne Natur und immer wieder wechselnde Ausblicke auf die Alpen der Chli Schwägalp, Riglen und Stofel, sowie ein eindrücklicher Blick auf das Säntis-Massiv.

 

Nicht vergessen werden darf eine Fahrt auf den Säntis, wo - wenn die Sicht es zulässt - ein Panorama des Alpenbogens bis hin zum Mont Blanc und weit in die Hügellandschaft nach Norden zum Bodensee genossen werden kann.
 

Diese Tour wurde für Sie getestet und empfohlen von Sepp Pörnbacher
GPS-track oder Karte anfordern


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang