Swiss-Trac Touren Forum
von Peter Klotz, Sepp Pörnbacher & Gerry Weber

 

Home

Touren

Gästebuch

Kontakt

Links

   
Einzeltour 
 
Region Tour ID
Bern Gimmelwald - Mürren - Winteregg - Grütschalp              8 Km BE27
Start-/Ziel-Ort Lauterbrunnen, Bahnhof, 795 m ü. M.
Landeskarten 1:50 000 Blatt 5004 Berner Oberland
1:25 000 Blatt 1228 Lauterbrunnen, Blatt 1248 Mürren
Swiss Map 25, Nr. 3 Bern
Die Tour im Überblick
 

 

Bilder zur Tour

Im Anschluss an Tour BE26, lassen wir uns von der ersten Sektion der Männlichen-Luftseilbahn nach dem sehenswerten Bergdorf Gimmelwald 1363 m hinauf bringen. Dort starten wir unsere Tour durchs Dorf und erreichen auf einer breiten asphaltierten Strasse mit ständiger Steigung (275 Höhenmeter) Mürren 1638 m.
Der breite Höhenweg, dem Trassee der Mürren-Bahn entlang, bringt uns weiter zur Winteregg 1578 m und zur Grütschalp 1486 m., wo wir mit der Luftseilbahn nach Lauterbrunnen zurückkehren.

Variante: ab Winteregg direkt nach Lauterbrunnen hinunter fahren (siehe Tour BE28)

Streckenzustand asphaltiert und Natur belassen, gut fahrbar
Streckendaten
Fahrzeit- (en)
Total 1 h 45

Streckenprofil

Gimmelwald - Mürren 45 Min.
Mürren - Winteregg - Grütschalp 1 h
Total 
Km
Ø Km/h Total Aufstieg
m
Höchste Höhe
m ü. Meer
Max.
Steigung
in %
Ø 
Steigung
in %
Max.
Gefälle
in %
12 3.0 / 5.0 300 1638 - - -
-WC / Verpflegung Öffentliche Rollstuhltoiletten:
-
Gimmelwald, bei der Schilthornbahn

Verpflegungsmöglichkeit mit Rollstuhl-WC:
- Hotel Edelweiss, Mürren 033 856 56 00
- Bergrestaurant Winteregg, Mürren 033 855 18 93

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
- diverse Restaurants in Mürren

oder aus dem Rucksack

Batterien nachladen nicht nötig
Gut zu wissen

Während der ganzen Wanderung ist der Blick frei auf das gegenüberliegende Wengen und die imposante Gipfelkette von Männlichen, Lauberhorn, Eiger, Mönch. Jungfrau, Äbeni Flue, Mittagshorn, Grosshorn, Breithorn und Tschingelhorn.

Das verkehrsarme Walser Bergdorf Mürren, zur Gemeinde Lauterbrunnen gehörend und auf einer Terrasse der Mürrenflue gelegen, ist einer der bekanntesten Wintersportorte, der wesentlich zur Entwicklung des Skisports beigetragen hat. Auf einer Höhe von 1650 m, am Fusse des Schilthorn (2970) liegend, ist Mürren das höchst gelegene Dorf des Berner Oberlandes.

Tipp: als interessanter Abstecher von Mürren aus, bietet sich eine Fahrt mit der rollstuhlgängigen Luftseilbahn zum Schilthorn an.

Getestet und empfohlen von Peter Klotz       GPS-track oder Karte anfordern


 

home | < zurück | vorwärts > | seitenanfang