Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
BE56
Seeland
Erlach – Lüscherz – Hagneck - Lattrigen – Biel
19.5
4 h 40
61
1

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Verena Kümin 22.08.2013

Streckenzustand

Erlach – Biel: asphaltiert und Waldweg abwechselnd.
Steiler Anstieg Staumauer Hagneck-Kanal 

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein bei guten Batterien und angepasster Fahrweise

TourAlbum 


Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 61 m
Schwierigkeitsgrad
1
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 456 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent k.A.%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Biel, Schiffländte - Startort Lüscherz 5.2 1 h 10
Lüscherz Mörigen  7.3 1 h 45
Mörigen Biel  7.0 1 h 45
Total:  19.5 Km 4 h 40

Hinweise

Der Weg kann auch in umgekehrter Richtung begangen werden.
Es ist möglich an allen Orten ins Schiff ein-/auszusteigen oder die Tour mit anderen Jurasüdfuss-Routen zu kombinieren.
Die Schiffe sind mit Rolli-WC's ausgerüstet.
Immer den Schiffsfahrplan dabei haben.

Landkarten


Gut zu wissen

Diese abwechslungsreiche und attraktive Route mit schönen Aussichten auf die gegenüberliegenden Dörfer führt - meist der meist Veloroute 5/8 folgend - auf der Seelandseite dem Uferweg/Bielersee entlang an Waldungen, Moorwiesen, direkten Seezugängen, kleinen Häfen, durch Naturschutzgebieten, Aussichtspunkten, Badeständen vorbei ins zweisprachige Biel.

Tour Beschreibung

Wir lassen uns vorerst mit dem Schiff der BSG an den eigentlichen Startort der Tour nach Erlach bringen. Hier lohnt sich ein Bummel zum Schloss und durch die verwinkelten Gassen der Altstadt.

Wir starten unsere Tour bei der Einfahrt zum Heideweg und fahren auf dem Uferweg Richtung Lüscherz bis zur Camping-Platz-Kreuzung in Läfene. Hier den Veloweg Nr. 5 Richtung Lüscherz nehmen. Dieser führt nicht immer dicht am See entlang und wir legen auch einige Höhenmeter zurück. In Lüscherz Veloroute Biel 5/8/Camping nehmen.

Weiter geht’s nach Burg zum Aare-Hagneck-Kanal und über die Staumauer am Elektrizitätswerk vorbei zur Schiffländte in Montlig (R-WC). Beim Camping UNIA wandern wir durch den Camping oder auf dem Uferweg zum Naturschutzgebiet Am See und weiter zur Mörigebucht.

Via Ziegelhütte, Sutz-Lattrigen, Ipsach / Strandbode, Erlenwäldli gelangen wir zum Nidau-Büren-Kanal, den wir bei der ersten Brücke überqueren. Jetzt geradeaus nach Nidau, Biel-Strandboden und zur Schiffländte in Biel zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Erlach Restaurant Du port 032 338 16 35
Erlach Restaurant Zülli 032 338 11 22
Lüscherz Gasthof zum Goldenen Sternen 032 338 12 23
Ipsach Restaurant Le Cruchon 078 807 31 09
Mörigen Hotel Restaurant Seeblick 032 397 07 07
Nidau Restaurant La Péniche 032 331 30 26

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Sutz, Restaurant Seepintli 032 397 20 49
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Biel Schiffländte Eurokey
Erlach Schiffländte Eurokey
Montlig Schiffshafen