Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
LU01
Luzern
Kriens - Längwasen - Krienseregg - Dorschnei- Obernau - Kriens
18.4
4 h 55
630
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Gilomen
und Peter Klotz
2004
17.04.2014

Streckenzustand

asphaltiert
ausgegenommen Abschnitte Pkt. 985 m bis Krienseregg und Pkt. 970 m bis Stalden 

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.
Falls doch, in der Bergwirtschaft Krienseregg (bitte unbedingt mit dem Personal absprechen).

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 630 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1019 m
Maximale Steigung in Prozent 18%
Ø Steigung in Prozent 7%
Maximales Gefälle in Prozent n.a.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Kriens, Talstation der Pilatusbahn - Startort Krienseregg 6.7 2 h 00
Krienseregg Dorschnei 4.0 1 h 00
Dorschnei Obernau - Kriens 7.7 1 h 55
Total:  18.4 Km 4 h 55

Hinweise

Anstatt nach der Krienseregg erneut zu Pkt. 943 zurück zu fahren, können geübte Swisstracfahrer (evtl. mit Begleitung) den Wanderweg über Gibelegg nehmen.

Gut zu wissen

Eine lohnenswerte Tagestour, die uns im Aufstieg zur Krienseregg immer wieder mit neuer Panoramasicht verwöhnt. Mal schweift der Blick über Kriens oder Luzern, mal ins Luzerner- oder Küssnachter Seebecken, dann wieder zum Chrüztrichter, in die Alpen resp. ins Luzerner Mittelland.

Tour Beschreibung

Von der Talstation der Gondelbahn Kriens - Krienseregg wandern wir vorerst auf dem Schlossweg zum Schloss Schauensee und hinauf nach Allenwinden. Weiter geht's auf der Allenwindenstrasse zum Buholz (Rest. Burestübli) und links vor dem Restaurant - immer wieder mit einer schönen Sicht auf Luzern resp. den Vierwaldstättersee - nach Bruederhuse hinauf, wo ein flacherer Teil bis Punkt 844 m folgt. Wir folgen weiterhin dem Bikewegweiser und gelangen, Längwasen passierend, zu Punkt 943 m. Hier müssen wir uns entscheiden, ob wir - je nach Ladestand der Batterien - noch zur Krienseregg hinauf fahren wollen,

oder als Variante direkt zur Dorschnei abfahren, die wir über Grüebli, Moos und Cholgruebe 970 m erreichen.
Anschliessend durch den Stösswald hinunter nach Stalden und zur Hergiswaldbrücke. Nach der Holzbrücke auf dem Wanderweg Richtung Brunnhöf und via Geissrüti, Hackenrein nach Kriens zur St. Franziskuskirche hinunter. Dort rechts in die Südstrasse einbiegen und via Wichlern, Josef-Schnyder- und Klösterlistrasse an den Ausgangspunkt der Tour zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Kriens Restaurant zm Burestübli 041 310 79 29

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:  
Restaurant Krienseregg 041 329 11 55
Berghaus Dorschnei 041 320 02 34 - Öffnungszeiten beachten
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Kriensegg beim Kinderspielplatz