Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
LU34
Entlebuch
Wolhusen - Tuetesee - Menznau - Geiss - Soppensee - Wolhusen
14.3
3 h 40
319
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 10.03.2014

Streckenzustand

meist asphaltiert  
Abschnitte zwischen Hinder und Vorder Underschlächte, im Naturschutzgebiet Tuetesse bis Unterfinge, Seehof - Soppensee, Fuchsschnelle - Wermelingen Natur belassen

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 319 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 671 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 8%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Total:  14.3 Km 3 h 40
Wolhusen, Spital - Startort Tuetesee - Geiss - Soppensee
8.8 2 h 25
Soppensee Buholz - Wermelingen - Wolhusen
5.5 1 h 15

Hinweise

Anstatt nach

Gut zu wissen

Eine abwechslungsreiche Tour durch die hügelige Moränenlandschaft des Luzerner Hinterlands mit Fernsicht bis zur Pilatuskette.
Von einem Uferspaziergang um den unter Naturschutz stehenden Soppensee, einem Überbleibsel der Eiszeit, wird dringend abgeraten. Er weist moorige Partien und unpassierbare Stellen auf.

Tour Beschreibung

Vom Hotel Kreuz aus fahren wir die Strasse hoch bis zum Abzweiger zum Weiherhüsli. Hier, dem Wgw. Holzwegen / Napf folgend, links durch das Waldstück und via Studen, Nidrist und Chrummat hinauf nach Schwändi, 1033 m. Hier unbedingt das Beizli Schild beachten!

Wenn "offen" angezeigt, dem Wgw. "Rose-Beizli" folgend, links und sofort wieder rechts durch den Länenwald zum Goldbach hinunter, wo uns der Schlussanstieg über Frankrichli und Unter Länggrat zur Schwesteregg hinauf bringt.

Nachdem wir wir uns in der gemütlichen Gartenwirtschaft verpflegt haben, geht's auf der gleichen Route - aber mit anderem Panorama - wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Wolhusen Restaurant Gasthaus Rebstock 041 490 16 89
Wolhusen Restaurant Rössli 041 492 60 60

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Wolhusen, Café Restaurant Pizzeria Terrasse 041 490 48 61 
oder aus dem Rucksack 

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Wolhusen Kantonsspital
unterwegs keine bekannt