Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
AG01
Bremgarten
Naturpfad Flachsee Unterlunkhofen
7.7
2 h 00
72
1

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 26.03.2012

Streckenzustand

Grossmehrheitlich Naturwege
Asphaltiert
sind ein grosser Teil des Reussuferwegs Ost sowie der Abschnitt Hermetschwil - Schützenhaus Winkel

Batterie-Informationen

nachladen sollte nicht nötig sein

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum  

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 72 m
Schwierigkeitsgrad
1
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 406 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 4%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Rottenschwil, Hecht - Startort Reussbrücke - Geisshof - Dominilochsteg
3.7 0 h 45
Dominilochsteg  Hermetschwil - Hecht Rottenschwil   4.0 1 h 15
Total:  7.7 Km 2 h 00

Hinweise

Kurzvariante (7 Km): nach dem Dominilochsteg gleich links mit steilem Anstieg auf Kies. Die nachfolgende, normalerweise gut fahrbare Abfahrt kann nach starken Regenfällen sehr rasch "Risse" aufweisen und problematisch werden.

Verlängerungsmöglichkeit: Stille Reuss, gekiester Rundwanderweg ca. 1.8 km (Tour AG08).

Landkarten


Gut zu wissen

Der erst 1975, als Folge der Aufstauung des Kraftwerks Bremgarten-Zufikon entstandene, Flachsee liegt in der an naturnahen Landschaften reichen aargauischen Reussebene; ein Wasservogelschutzgebiet, das viele flussraumtypische Habitate aufweist mit einem bunten Mosaik aus Fliess- und Stillgewässern mit Flachwasserzonen, Ried- und Magerwiesen, Röhricht, Auenwald, Kies- und bewachsenen Inseln, Sand- und Schlickbänken, das einer vielfältigen Vogelwelt Lebensraum bietet. Wegen seiner geringen Breite bietet der Flachsee bietet hervorragende Beobachtungsmöglichkeiten.
Der 2008 gebaute "Hyde" sowie die, im 2005 erstellten Beobachtungsplattformen können mit dem Rollstuhl problemlos befahren werden. Unbedingt Feldstecher mitnehmen!

Die "Stille Reuss", mit über 40 grossteils seltenen und bedrohten Arten eines der artenreichsten Libellengewässer der Schweiz, bildet zur Brutzeit oftmals Schauplatz spektakulärer Libellenjagden von Baumfalken.

Tour Beschreibung

Vom Landgasthof Hecht aus überqueren wir vorerst die Reussbrücke und fahren auf dem Reussuferweg Ost immer leicht auf- und absteigend am Geisshof vorbei zur Fährstelle Geisshöfe. Hier rechts der Reuss folgend zum Dominilochsteg.
Nach der Brücke rechts auf dem Reussuferweg West vorerst bergab und gleich wieder ansteigend Richtung Bremgarten weiterfahren. Beim Wegweiser "Hermetschwil/Reussufer" halten wir links und gelangen der Klostermauer entlang ins Dorf Hermetschwil hinauf.
Via Klosterstrasse, Winkelstrasse (siehe Bild 5) immer links haltend, gelangen wir vorbei am Schützenhaus Winkel zur Fährübersetzstelle Geisshöfe West hinunter. Jetzt geht's auf dem Damm nach Rottenschwil zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Rottenschwil Landgasthof zum Hecht, Gartenterrasse ebenerdig - Rampe zu Rollstuhl-WC
2 Stufen ins Restaurant erfordern Hilfestellung (Personal nach Rampe fragen) Montag und Dienstag Ruhetag
056 634 11 06

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 
aus dem Rucksack 

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Rottenschwil Landgasthof zum Hecht