Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
AI03
Appenzell - Alpstein
Appenzell - Hirschberg - Appenzell
16.3
4 h 10
429
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Sepp Pörnbacher 06.2007

Streckenzustand

Bis aus den Wiesenweg, ganze Strecke Hartbelag

Batterie-Informationen

Nachladen nicht nötig 

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 429 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1162 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent k.A.%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Appenzell, Parkplatz bei der Brauerei - Startort Sammelplatz - Höch Hirschberg 7.4 2 h 10
Höch Hirschberg Strahlhütten - Alt Grüt - Appenzell  8.9 2 h 00
Total:  16.3 Km 4 h 10

Hinweise

--

Landkarten


Gut zu wissen

Eine sehr schöne Tour mit Blick auf das Alpsteinmassiv und den Säntis.

Der Ortsname Sammelplatz ist in der Appenzeller Geschichte von grosser Bedeutung. Vor über 600 Jahren haben sich hier die Appenzeller gegen die übermächtigen Habsburger zur denkwürdigen Schlacht am Stoss versammelt. Und noch heute wird vor der Landbäckerei, die mit den Appenzeller Kriegern bemalt ist, jedes Jahr am 14. Mai zur Prozession an "Bonifaz" der Schlachtbrief vorgelesen.

Der Hohe Hirschberg ist ein viel besuchter Ausflugs- und Wanderberg. Dem Besucher bietet sich bei klarer Sicht ein unvergesslicher Blick auf die Vorarlberger- und Bündner Alpen, sowie ein herrlicher Anblick des Alpsteinmassivs. 

Tour Beschreibung

Wir folgen der Fliessrichtung der Sitter bis zum Kreisel, halten vor der dritten Brücke rechts und nach 50 m erneut rechts und wandern via Unter Lehn zum kleinen Ort Sammelplatz / Meistersrüte. Die Strasse und die Bahnlinie überqueren und der Strasse bis hinauf zu unserem Ziel dem Bergrestaurant Hoch Hirschberg folgen. Hier geniessen wir eine fantastische Rundsicht auf das St. Galler Rheintal, den Fänerenspitz mit dem Alpsteinmassiv, dem Hohen Kasten, dem Säntis bis im Westen zur Hundwilerhöhe und weit darüber hinaus.

Die Rückfahrt erfolgt bis zum ersten Bauernhof auf der gleichen Strecke. Wir biegen links in die Zufahrt zum Hof ein und dann auf einem gut fahrbaren Grasweg weiter, leicht abfallend bis zum Hof Stralhütten. Dort beginnt wieder Hartbelag, weiter hinunter zur nächsten Abzweigung und links weiter bis an die Zufahrtstrasse nach Eggerstanden. Bei den ersten Häusern rechts Richtung Steinegg, hinüber auf die andere Talseite und dort rechts haltend immer geradeaus hinunter bis an die Uferstrasse der Sitter. Dort rechts haltend zum Ausgangspunkt der Tour. 

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Appenzell Hotel Appenzell  071 788 15 15
Appenzell Romantik Hotel Säntis  071 788 11 11

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Bergrestaurant Hoher Hirschberg, Eggerstanden 071 787 14 67 - Die Terrasse ist mit dem Trac hinter dem Haus gut zugänglich
WC im Untergeschoss, für Rollstuhlfahrer nicht benutzbar
sowie diverse Möglichkeiten in Appenzell  
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Appenzell Parkplatz gegenüber Brauerei  Eurokey
Appenzell Landesgrichti  hinter der Kirche