Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
AR04
Appenzeller Hinterland
Schwägalp: Säntiser Alpentour
6.3
1 h 40
214
1

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Sepp Pörnbacher 01.09.2006

Streckenzustand

zuerst feste Naturstrasse, dann Hartbelag

Batterie-Informationen

Nachladen nicht nötig

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 214 m
Schwierigkeitsgrad
1
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1375 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent k.A.%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Schwägalp, Säntis - das Hotel - Startort
Total:  6.3 Km 1 h 40

Hinweise

Wenn die Zeit reicht ist auch ein Besuch der Schaukäserei zu empfehlen, wo die Milch der umliegenden Alpen verarbeitet und vermarktet wird.
Es besteht die Möglichkeit, die für Region typischen Produkte zu verkosten, resp. sich damit einzudecken.


Gut zu wissen

Diese, einen Einblick in die Alpwirtschaft des Appenzellerlandes gewährende Tour ist ein absolutes Highlight, das sich fast zu jeder Jahreszeit lohnt. Auf der Stecke verwöhnen uns eine wunderschöne Natur und immer wieder wechselnde Ausblicke auf die Alpen der Chli Schwägalp, Riglen und Stofel, sowie ein eindrücklicher Blick auf das Säntis-Massiv.

Nicht vergessen werden darf eine Fahrt auf den Säntis, wo - wenn die Sicht es zulässt - ein Panorama des Alpenbogens bis hin zum Mont Blanc und weit in die Hügellandschaft nach Norden zum Bodensee genossen werden kann.  

Tour Beschreibung

Vom Parkplatz aus, wandern wir vorerst - im Gegenuhrzeigersinn - ein kurzes Stück Richtung Nettenfeld hinauf. Hier links haltend - Siebenhütten, Tosegg und Tanne passierend - in die Senke der Grossen Schwägalp hinunter zu Pkt. 1176 m. Hier links auf einem schönen Waldweg zum höchsen Punkt der Tour und zur Schwägalp zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Schwägalp Säntis - das Hotel 071 365 66 00
Schwägalp Panorama-Restaurant Säntisgipfel 071 277 99 55

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:  

oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Schwägalp in der Tal- und Bergstation der Säntisbahn