Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
BE24
Jungfrau-Region
Kleine Scheidegg - Männlichen
4.5
1 h 30
205
1

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz
und Gerry Weber
01.08.2008

Streckenzustand

Gut ausgebauter, teils mit grösseren Steinen durchsetzter Bergweg.
Nur routinierten, schwindelfreien Swisstrac-Fahrern mit guter Greiffunktion empfohlen.
 

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 205 m
Schwierigkeitsgrad
1
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 2223 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent k.A.%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Grindelwald: Kleine Scheidegg - Startort Männlichen 

Total:  4.5 Km 1 h 20

Hinweise

Mehrere steile Anstiege erfordern zwingend Hilfestellung durch eine Begleitperson. 

Gut zu wissen

Die klassische Höhenwanderung: Face to face mit dem weltbekannten Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau, ein Panoramaweg für Geniesser!

Die Kleine Scheidegg gilt als einer der bedeutendsten Touristenpässe des Berner Oberlands und ist mit den grossen Hotels und Bahnanlagen zu einem weltbekannten Zentrum geworden. Sie ist auch Ausgangspunkt der Jungfraubahn. Eine grossartige landschaftliche Lage zeichnet den Pass zwischen den beiden Haupttälern der Jungfrau-Region aus: in nächster Nähe von Eiger, Mönch und Jungfrau gelegen, zog er die Besucher des Berner Oberlandes seit jeher an. 1893 dampften die ersten Züge der Wengeralpbahn ab Lauterbrunnen/Wengen und Grindelwald auf die Kleine Scheidegg. Heute stehen hier neben den Bahngebäuden mehrere Hotels.

Die Eigernordwand ist einer der Anziehungspunkte in Geschichte und Entwicklung des Alpinismus.

Tour Beschreibung

Wir lassen uns vorerst mit der rollstuhlgängigen Jungfraubahn (Niederflurkomposition benutzen) auf die Kleine Scheidegg bringen.

Zu Beginn der Tour geht's, südlich des Lauberhorns, recht steil und auf losem Untergrund 50 Höhenmeter zum Rotsteckli hinauf. Es folgt eine kurze Abfahrt zur Mulde des zwischen Lauberhorn und Tschuggen gelegenen Inbergs.
Nachdem wir einen kleinen Bach überschritten haben, geht's immer leicht steigend, um den Felsklotz des Tschuggen herum, via Honegg auf den Gratrücken des Männlichen und zum Bergrestaurant Männlichen, wo wir einen prächtigen Blick ins Lauterbrunnental geniessen.

Optional:
- die Tour mit BE25, der Abfahrt nach Grindelwald verlängern
- oder mit der Rollstuhlgondel der Grindelwald - Männlichen Bahn nach Grindelwald zurück fahren.

Rollstuhlfahrer gelangen mit der Bahn bis zum Jungfraujoch Top of Europe.
Bei einer Gruppe ist Voranmeldung unerlässlich: Tel. 032 313 21 11.
Pro Gruppe max. 10 Personen möglich (pro Komposition max. 3 Rollstühle).
Das Jungfraujoch ist gut rollstuhlgängig. Der Eingang zum Eispalast ist mit einem Rollstuhltreppenlift ausgestattet.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Grindelwald Bergrestaurant Männlichen 033 855 13 74

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Kleine Scheidegg, Restaurant Grindelwaldblick 033 855
Kiosks und Imbissstände auf der Kleinen Scheideg
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Kleine Scheidegg beim Bahnhof