Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
GL09
Glarus
Ennenda - Mitlödi - Rüti - Glarus - Ennenda
10.4
2 h 45
274
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Sepp Pörnbacher 07.05.2009

Streckenzustand

60% Asphalt, Rest sehr gute Naturstrassen

Batterie-Informationen

Nachladen nicht nötig

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 274 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 674 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent k.A.%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Ennenda - Startort Ennetlinth 3.4 0 h 50
Ennetlinth Rütihof  2.2 0 h 35
Rütihof Glarus - Ennenda  4.8 1 h 10
Total:  10.4 Km 2 h 45

Hinweise

Es lohnt sich aber, einen Abstecher durch das Städtchen Glarus mit seinen sehr schönen Bauten zu unternehmen. Auf der Ennetbühlerstrasse geht's anschliessend wieder über die Linth-Brücke und rechts haltend durch die Arbeiterquartiere und markanten Fabrikgebäude zurück zum Ausgangspunkt.

Landkarten


Gut zu wissen

Eine sehr schöne und gemütliche Tour im Glarner-Mittelland, die sich auch für einen Familienspaziergang sehr gut eignet. Sie bietet schöne Blicke auf die umliegenden Glarner Alpengipfel. Interessant sind auch die zum Teil schön restaurierten Trockentürme und Fabrikgebäude aus der Glarner Hochblüte der Textil-Webereien und Stoffdruckereien. 

Tour Beschreibung

Wir starten die Tour Richtung Oberdorf-/Seilbahn Aeugsten. Vor der Talstation der nostalgisch wirkenden Bahnkiste mit Bänken halten wir links, leicht ansteigend in eine schöne Naturstrasse und fahren an einem markanten, riesigen Stein vorbei weiter bis zur Waldwirtschaft Uschenried (Rollstuhl-WC).

Nach einer gemütlichen Pause in der grossen Gartenwirtschaft geht's wieder zurück zur Abzweigung und rechts weiter Richtung Mitlödi. Interwegs stossen wir auf die Trockentürme aus der Glarner Textilfärberzeit in Ennetlinth. Bei der Stahlbrücke über die Linth geht's bis hinauf an die Hauptstrasse, diese überqueren und ansteigend bis zum Brunnen vor der Kirche. Beim Brunnen links haltend durch das Dorf, auf guter Asphaltstrasse immer leicht ansteigend hinauf zur Strasse nach Schwändi. Diese überqueren und weiter bis zum Restaurant Rütihof, dem Kulminationspunkt dieser Tour, wo die Gartenwirtschaft zu einer weiteren Rast einlädt.

Über eine eine weite Schleife führt die Strasse wieder hinunter an die Hauptstrasse. Wer nicht mehr mag kann die Strasse überqueren und über die Brücke hinüber direkt zurück zum Ausgangspunkt fahren.

Optional lohnt es sich aber, einen Abstecher durch das Städtchen Glarus mit seinen sehr schönen Bauten zu unternehmen. Auf der Ennetbühlerstrasse geht's anschliessend wieder über die Linth-Brücke und rechts haltend durch die Arbeiterquartiere und markanten Fabrikgebäude zurück zum Ausgangspunkt. 

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Ennenda Restaurant Gesellschaftshaus 055 645 41 51 
Ennenda Waldwirtschaft Uschenried - Rollstuhl-WC über die Hinterseite gut erreichbar 055 644 15 15 
Glarus Hotel Glarnerhof 055 645 75 75 

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Restaurant Bergli, Glarus 055 640 12 07
Restaurant Rütihof, Ennenda 055 644 17 04 -  Gartenwirtschaft gut erreichbar, sehr gute Speisekarte!
WC nicht optimal, aber zur Not über die Hintertüre erreichbar (mit dem Personal Kontakt aufnehmen)  
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Glarus Bahnhof