Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
GR47
Imboden
Flims Waldhaus - Lag da Cauma - Conn - Lag da Cresta - Flims Waldhaus
11.8
3 h 
337
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Sepp Pörnbacher 31.07.2018

Streckenzustand

Sehr schön zu fahrende Strecke mit guten Naturstrassen und Wanderwegen

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 337 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1111 m
Maximale Steigung in Prozent k.A. %
Ø Steigung in Prozent 8%
Maximales Gefälle in Prozent k.A. %

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Flims Waldhaus - Startort
Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Läg da Cauma - Conn 4.7 1h 10
Conn Lag da Cresta 3.6 1 h 00
Lag da Cresta Flims Waldhaus 3.5 0 h 50
Total:  11.8 Km 3 h 00

Hinweise

Diese Wanderung auf verschlungenen Waldwegen ist im Detail schwierig zu beschreiben. Wir empfehlen daher den obigen Kartenausschnitt zu drucken oder die GPX-Daten herunter zu laden.

Gut zu wissen

Eine sehr schöne eindrückliche Tour zu den Perlen der Alpenseeen. Beide Seen bestechen durch ihre blaue Farbe und das glasklare Wasser. Ein Badeaufenthalt bietet sich förmlich an. Auch die vielen Wandermöglichkeiten nach und um Conn zur Rheinschlucht sind schier unbegrenzt.

Die Ruinaulta oder Rheinschlucht ist eine bis zu 400 Meter tiefe und rund 13 Kilometer lange Schlucht des Vorderrheins zwischen Ilanz und der Mündung des Hinterrheins bei Reichenau. Der rätoromanische Name Ruinaulta ist zusammengesetzt aus den beiden Wörtern Ruina (Geröllhalde, Steinbruch) und aulta (hoch). Die Ruinaulta entstand nach dem Flimser Bergsturz vor beinahe 10'000 Jahren. Damals brachen zwischen dem Flimserstein und dem Piz Grisch über 10'000 Mio. Kubikmeter Fels ab und begruben das Vorderrheintal zwischen den heutigen Dörfern Castrisch und Reichenau unter einer mehrere hundert Meter mächtigen Schuttmasse. Da der Vorderrhein nicht mehr abfliessen konnte, wurde auf einer Länge von circa 25 km ein See aufgestaut. Im Laufe der Zeit schnitt sich der Fluss tief in die Bergsturzmassen ein und der entstandene See konnte gänzlich abfliessen. Zurück blieb die Ruinaulta mit ihren steilen Kalkstein-Schuttklippen in imposanten Erosionsformationen.

Tour Beschreibung

Ausgangspunkt und Parkplatz (1112 m) ist Flims Waldhaus vor dem markanten Hotelgebäude. Wir nehmen links haltend die Ruedi Dadens Strasse hinunter zur Via di Lac Richtung Caumasee an die Via Selva. Wir umrunden den Caumasee (996 m) im Gegenuhrzeigersinn auf einem sehr romantischen Wanderweg bis zur Abzweigung am anderen Seeende.
Dort weiter rechts Richtung Conn bis an den Rand der Rhein-Schlucht. Hier dürfen wir einen fantastischen Blick in dieses Naturwunder geniessen. Beim Weiler Conn (974 m) besteht Gelegenheit zu einer Rast im Restaurant Conn mit einer einfachen örtlichen Küche. Die Terrasse ist gut zugänglich. 

Nach der Rast lohnt ein kurzer Ausflug zur impossanten Besucher-Plattform über der Rheinschlucht. Leider wurde nicht an die Rollis gedacht, es wäre technisch möglich gewesen eine ebenerdige Plattform eizurichten, schade! Wir setzen unsere Wanderung weiter wieder zurück zu den Wiesen von Conn. Hier  halten wir uns rechts auf verschlungenen schönen Waldwegen Richtung Crestasee. Beim Restaurant Cresta links haltend wieder Richtung Flims und vor den Gebäuden der Metallbaufirma links den Waldweg hinauf zur nächsten Abzweigung. Rechts weiter und dann auf Quartierstrassen bis an die Garage Gartmann. Links auf der Il Stuz Strasse hinauf zur Ruedi Dadens Strasse und auf dieser zurück zum Ausgangspunkt beim Parkplatz.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Flims Best Western Hotel des Alpes 081 928 25 25

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
Restauant Conn 081 911 12 31, Terrasse gut zugänglich (kein R-WC)
Restaurant Crestasee 081 11 27, Terrasse gut zugänglich

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Flims Waldhaus beim Parkplatz an der Rudi Dadens Strasse
am Caumasee bei der Badeanstalt 
am Crestasee bei den Umkleidekabinen