Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
JU01
Freiberge
Saignelégier - Etang de la Gruère - Les Rouges-Terres - Saignelégier
14.7
3 h 35
230
1

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 13.08.2009

Streckenzustand

9.4 Km asphaltiert ca. 3 Km am Etang de la Gruère: Holzstege, Schnitzel, Waldboden, Wiese

ca. 2 Km zwischen La Petite Theurre und La Neuve Velle: Feld- und Wiesenwege, teils rau
ca. 600 m zwischen Zeltplatz und Punkt 978 m: Natur belassen mit grösseren Steinen
Weideroste

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien und vernünftiger Fahrweise

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 230 m
Schwierigkeitsgrad
1
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1048 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 3%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Saignelégier, Centre de Loisirs des Franches-Montagnes - Startort La Theurre  4.9 0 h 50
La Theurre Etang de la Gruère - Les Rouges Terres  4.9 1 h 40
Les Rouges Terres  Saignelégier  3.6 1 h 15
Total:  15 Km 3 h 45

Hinweise

4 Behindertenparkplätze (2 direkt beim Kreisel und 2 beim Eingang zum Centre de Loisirs)

Landkarten


Gut zu wissen

Eine lohnenswerte Tour auf dem Hochplateau der Freiberge zum grössten Moorsee der Schweiz, wo man sich unversehens eine skandinavisch oder kanadisch anmutende Wildnis versetzt fühlt. Die tiefbraune Farbe des Wassers ist eine folge der Umwandlungsprozesse der Vegetationsreste: Es liegen bis zu sechs Meter Torf unter dem nur rund 4,5 Meter tiefen See.

Die Sümpfe und Torfmoore rund um den Etang de la Gruère bilden ein in der Schweiz einmaliges geologisch-biologisch-wirtschaftliches Phänomen. Wo die Bodenbeschaffenheit es ermöglichte, errichteten die Anwohner Dämme, die den Wasserspiegel ansteigen liessen und so das Torfmoor in einen kleinen See verwandelten. Dieses Reservoir, von unschätzbarem Wert im Fall einer Dürre, diente hier auch dem Betrieb von Sägereien und einer Mühle, mit deren Kraft Hafergrütze gemahlen wurde, gruaux d'avoine, daher auch der Name Etang de la Gruère.

Saignelégier ist der Hauptort der Freiberge und ein wichtiges Zentrum des Sommer- und Wintertourismus. Alljährlich findet am zweiten Sonntag im August Marché-Concours national des chevaux, ein nationaler Pferdemarkt, statt. Diese Festivität zieht jeweils Tausende von Besuchern auch aus Regionen weit ausserhalb des Kantons Jura an. 

Tour Beschreibung

Vom Centre de Loisirs aus wandern wir zur Rue de la Gruère (Kreisel) hinab, queren diese, halten vor dem Reitstall rechts und biegen in den Chemin de la Tuilerie rein. Nach rund 700 m rechts, die Rue de la Gruère querend, nach Sous la Neuve Vie hinab, wo uns ein kurzer Aufstieg nach Pâture chez Rossé und Les Cerlatez, 1003 m (Bushaltestelle) bringt.
Parallel zur Rue de la Gruère folgen wir dem Radweg bis La Theurre. In schönen Gartenwirtschaft der Auberge de la Couronne machen wir eine erste Rast (R-WC), bevor wir an den Etang de la Gruère hinunter fahren. Dessen Südufer kann bis ans hintere Ende, wo ein mit Wurzeln bedeckter Anstieg ein Weiterkommen verunmöglicht, befahren werden. Wage den Versuch, es lohnt sich!

Nach der Rückfahrt ans vordere Seeende, geht's über La Petite Theurre; Long Champs und La Neuve Velle zum Kulminationspunkt der Tour hinauf (1045 m), wo die Abfahrt nach Les Rouges- Terres, Les Roys und Plain d'Evrasse (952 m) beginnt.
Hier links zum Zeltplatz (R-WC) und via La Tuilerie zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Saignelégier Centre de Loisirs des Franches-Montagnes
Für Rollstuhlfahrer speziell adaptierte Zimmer 
032 951 24 74
La Theurre Auberge de la Couronne 032 951 11 15

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Saignelégier Centre de Loisirs des Franches-Montagnes