Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
NW06
Bürgenberg
Bürgenstock: Panorama-Felsenweg und Hammetschwand-Lift
6.2
1 h 30
445
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz Juli 2009

Streckenzustand

asphaltiert  von der Bergstation der Standseilbahn bis anfangs Felsenweg. 

Ab Kapelle bis zum Chänzeli Natur belassen.

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 445 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1115 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 8%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Kehrsiten-Bürgenstock, Talstation der Standseilbahn Hammetschwand - Känzeli 3.0 0 h 45
Känzeli Bürgenstock 3.2 0 h 45
Total:  6.2 Km 1 h 30

Hinweise

Anreise mit dem Kursschiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstädtersees oder mit Swisstrac ab Stansstad (Tour NW04).
Ab Bergstation auch in Verbindung mit Tour NW03 möglich.
Pro Fahrt kann 1 Rollstuhl mit angekoppeltem Swisstrac mitgenommen werden.

Landkarten


Gut zu wissen

Der Felsenweg, eine Höhenpromenade am Bürgenstock, gilt als Bijou bei Wanderern. Die Aussicht ist grandios, der Blick 600 Meter über dem Vierwaldstättersee gleichzeitig Schwindel erregend. Er bietet einen tollen Rundblick auf 5 Seen und die Zentralschweizer Alpen. Mit dem Bau des einzigartigen und viel bestaunten 2650 m langen Felsenwegs wurde 1905 begonnen. Er wurde 1906 mit der Eröffnung des Hammetschwandlifts eingeweiht und führt primär zur Talstation des Hammetschwandlifts und anschliessend zum Chänzeli. Der neue 35 Meter lange Tunnel ersetzt im Bereich Chänzeli zwei alte Tunnels, von denen einer Einsturz gefährdet ist.

Der 165 m Höhendifferenz überwindende, 1903 bis 1905 gebaute Hammetschwandlift ist eine der tollkühnsten touristischen Anlagen der "Belle Epoque" und ist auch heute noch der höchste Freiluftaufzug Europas. Die Talstation wurde auf 961 m ü. M. und rund 500 Meter über dem Seespiegel in den Fels gehauen. Die Bergstation befindet sich 1114 m ü. M.
Der Lift ist "Verbindungselement" zweier Kantone. Während der Lift auf Luzerner Boden steht, ist das Bürgenstockplateau Hoheitsgebiet des Kantons Nidwalden.

Der Bürgenstock selbst ist ein Mythos, und zu allen Zeiten waren Berühmtheiten hier zu Gast.

Tour Beschreibung

Von der Bergstation aus, geht's vorerst links am Bürgenstock-Hotel vorbei zur Kapelle, wo die Steigung hinauf zum Felsenweg beginnt. Auf diesem gelangen wir, stets leicht ansteigend, zur Talstation des berühmten Hammetschwandlift, der uns in rasanter Fahrt in kaum zwei Minuten auf den höchsten Punkt, die Hammetschwand hinauf führt.
Nach der Rückfahrt zur Talstation setzen wir den Weg in Richtung Chänzeli durch die Felsen-Galerie fort. Dabei muss eine grössere Steigung in Kauf genommen werden.

Die Rückfahrt zum Bürgenstock erfolgt auf dem gleichen Weg und verwöhnt uns immer wieder mit prächtigen Ausblicken.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Bürgenstock Hotels & Resort 041 612 60 00

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 
Kehrsiten, Kiosk 
Bürgenstock, Kiosk bei der Bergstation (Selbstbedienung)
Bergrestaurant Hammetschwand 041 610 81 10 - Öffnungszeiten beachten
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Bürgenstock am Beginn des Panoramawegs Türbreite 70 cm - keine Handgriffe