Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
NW17
Alpnachersee
Alpnachstad - Mueterschwanderberg - St. Jakob - Ennetmoos - Stansstad
17.2
4 h 20
290
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 16.03.2012

Streckenzustand

asphaltiert
und gut fahrbare Naturwege.

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 290 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 622 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 9%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Alpnachstad, Schiffstation - Startort Städerried - Eichi - Cholrüti - Ifängi - St. Jakob 8.6 2 h 15
St. Jakob Ennetmoos - Stansstad 8.6 2 h 05
Total:  17.2 Km 4 h 20

Hinweise

Behindertenparkplatz bei der Sust in Stansstad

Gut zu wissen

Eine schöne Tour mit viel Natur und einer fantastischen Sicht auf den Alpnacher- und Sarnersee sowie die umliegende Bergwelt.

Tour Beschreibung

Wir fahren vorerst mit der Vierwaldstättersee-Flotte zum Startort in Alpnachstad.

Von der Schiffstation aus wandern wir zur Schiffswerft und zur Chly Schliere. Dieser entlang zur Brücke über die Kleine Schliere und links der Flugpiste an deren unteres Ende ins Vogel- und Naturschutzreservat Städerried. Nahe dem See und an kleineren und grösseren Buchten vorbei, in denen sich die Wasservögel sehr schön beobachten lassen, gelangen wir ins Eichiried und zur Sarner Aa, wo es eine kurze aber steile Steigung zu überwinden gilt. Auf dem Damm weiter zum Steg über die Aa und auf der andern Dammseite hinauf nach Eichi, wo wir links haltend auf der Eichistrasse (im Volksmund auch "Polenstrasse" genannt) durch den Hinterbergwald zur Cholrüti aufsteigen. Jetzt hinunter zur Bushaltestelle Kerns Kernwald und, die Verbindungsstrasse Kerns - Ennetmoos überquerend, zu den Höfen Wisserli und Ifängi, wo wir links haltend nach St. Jakob hinunter fahren.

Die Kirche zu unserer rechten Seite lassend, wandern wir nun dem Mueterschwanderberg entlang via Ägerten, Salisacher und Diethelm, später dem Blattiberg entlang, durch das Drachenried nach Betti und Ennetmoos. An der St. Magnuskapelle vorbei geht's nun auf der Stanserstrasse bis unterhalb der Siedlung Grueb, wo wir links zur Rotzberg Hostatt und dem Rotzberg entlang zum Stanstader Ried und der Seepromenade entlang zur Schiffstation resp. zur Alten Sust zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Stasstad Bahnhofbuffet Espresso 041 610 28 77
Stansstad Hotel Winkelried 041 618 23 23
Stansstad Hotel Restaurant Rössli 041 619 1515
Ennetmoss Restaurant Gruob "La Famiglia"
041 610 83 07

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
Alpnachstad, Kiosk bei der Schiffstation
Alpnachstad, Kiosk bei der Schiffstation
Alpnachstad, Fussballclub Clubhaus 041 670 15 36
St. Jakob, Restaurant St. Jakob 041 610 55 60
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Stansstad Schifflände