Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
SG36
Sarganserland
Vättis - Kunkels - Kunkelspass - Vättis
15.1
4 h 00
424
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 28.09.2018

Streckenzustand

asphaltiert

im oberen Teil fein gekiest

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 424 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1359 m
Maximale Steigung in Prozent 12%
Ø Steigung in Prozent 7%
Maximales Gefälle in Prozent 12%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Vättis, Dorfplatz - Startort Kunkels - Kunkelspass 7.5 2 h 10
Kunkelspass Kunkels - Vättis 7.5 1 h 50
Total:  15.0 Km 4 h 00

Hinweise

...

Landkarten


Gut zu wissen

Der Kunkelspass verbindet Vättis im Kanton St.Gallen mit Tamins im Bündnerland. Funde legen nahe, dass der Saumweg über den Kunkelspass schon zur Römerzeit überquert wurde. In späterer Zeit wurde er für das Kloster Pfäfers wichtig, das zahlreiche Besitzungen in Graubünden besass. Der Kunkels diente als Ausweichroute, wenn das Rheintal bei Hochwasser nicht begehbar war, oder zur Umgehung der dortigen Zollstationen. Der Saumweg war auch Zugang zu den Maiensässen der Taminser und für den Viehtrieb auf die südlichen Märkte.  
Auf dem Kunkelspass steht die Taminser Alp Überuf und das Berggasthaus Überuf. Die Hochebene ist umringt von eindrücklichen Bergformationen wie dem Calanda, dem Crap Mats oder dem Ringelspitz.

Das Unesco Welterbe der Tektonikarena Sardona mit seinen eindrücklichen Gesteinsverschiebungen ist fast greifbar nah. Speziell der neben dem Sennenstein (1999 m) gelegene Säsagit Turm (1908 m).

Tour Beschreibung

Von der Bushaltestelle Vättis, Dorf aus dem Görbsbach folgend stets sanft ansteigend nach Hüttenwis und Pardätsch. Kurz danach, auf Höhe Ramoz- und Sagenrütitobel, passieren wir die Kantonsgrenze SG/GR. Via Langwis und Unter- und Oberkunkels, geht's jetzt stark ansteigend zum Kunkelspass hinauf.

Die Rückfahrt ist mit dem Aufstieg identisch. Das Panorama rechts mit dem Calandamassiv, links mit Crap Mats und Piz Bargis/Ringelspitz (3247 m) dem höchsten St. Galler ist überwältigend.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Vättis Hotel, Restaurant Tamina - R-WC im 3. Stock (Lift), Absatz ins Restaurant erfordert Hilfe 081 306 11 73

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
Berggasthaus Überuf Kunkelspass 081 641 11 62  -  Toilette über Rampe mit Hilfe möglich
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung

unterwegs keine