Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
SG37
Fürstenland
Oberbüren - Niederhelfenswil - Brühbach - Oberbüren
16.5
4 h 00
207
1

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Sepp Pörnbacher 23.08.2017

Streckenzustand

Grossmehrheitlich asphaltiert.

50% Hartbelag, 50% gute Naturstrassen.

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 207 m
Schwierigkeitsgrad
1
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 595 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 6%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Oberbüren, Feuerwehrlokal - Startort Niederhelfenschwil 5.3 1 h 15
Niederhelfenschwil Brübach 6.4 1 h 30
Brübach Oberbüren 4.8 1 h 15
Total:  16.5 Km 4 h 00

Hinweise

Diese Wanderung ist im Detail schwierig zu beschreiben.
Wir empfehlen daher die Karte auszudrucken, resp. die GPX-Daten herunter zu laden.

Landkarten


Gut zu wissen

Niederhelfenschwil (Weiler des Helfotes), welches der Gesamtgemeinde den Namen gibt und die Gemeindeverwaltung beherbergt, liegt im Osten der Gemeinde und grenzt an den Kanton Thurgau. Im Zentrum des Ortes steht die barocke Pfarrkirche (1786). Sie zählt zu den schönsten ländlichen Sakralbauten in der Ostschweiz und wird als "kleine Kathedrale des Bistums" bezeichnet.
Westlich, am Rande des Hohrainswaldes und auf Oberbürer Gemeindegebiet liegt das Frauenkloster Glattburg mit seiner einzigartigen Rokokokirche. Südlich unterhalb des Dorfes findet sich ein beschaulicher Weiler, die Kobesenmühle. Dort lebte und arbeitete der Künstler und Philosoph Wilhelm Lehmann (1884ñ1974). Sein Lebenswerk ist in der Ausstellung der alten Mühle öffentlich zugänglich.

SRF-Winkelhütte Hohrain; im Juli 2011 errichteten fünf Personen im Hohrain-Wald von innerhalb von nur drei Wochen eine anspruchsvolle Waldhütte. Dieses Projekt wurde dank "SF Schweiz aktuell" in der Sendung "Die Hüttenbauer" ins Leben gerufen. Die ausgestrahlte Sendung stand im Zusammenhang mit dem UNO-Jahr des Waldes, daher waren Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, sowie das Leben im und der Umgang mit dem Wald während des Bauens ein wichtiges Thema. Die von Christian W. Blaser aus Basel entworfene Waldhütte ist Anfang- und Endpunkt eines neuen Waldlehrpfades.

Tour Beschreibung

Vom Parkplatz aus rechts haltend zum Wiblensträsschen hinauf zur Spitzrütistrasse und links haltend an die Hauptstrasse. Diese überqueren und durch die Winkelgasse hinunter zur Billwilerstrasse und auf dieser zum Pferdehof Sonnenburg, wo wir rechts haltend zum Wanderweg der Thur entlang hinab fahren. Auf diesem, rechts haltend zur Brücke hinüber zum Golfplatz. Vom Golfplatz geht es nun via Kobesen-/Hofenstrasse recht steil bergauf nach Niederhelfenswil. Bei der Hauptstrasse links weiter zum Restaurant Kreuz, wo uns eine schöne Gartenwirtschaft erwartet und eine Rast angezeigt ist. 

Anschliessend gerade aus auf der Billwilerstrasse zum Hohrainwald. Im Wald bei der ersten Kreuzung links haltend zur SRG-Hohrainhütte. Weiter auf dieser Strasse bleibend durch den Weiler Ebersol zum Dorf Staubhusen, wo wir links der Hauptstrasse entlang und beim letzten Gebäude rechts halten zum Chlosterwald. Nun rechts dem Waldrand entlang bis zur nächsten Abzweigung, links in den Wald hinein und am Waldende rechts haltend hinauf bis an die Huobstrasse. Links durch den Weiler Oberhueb und  hinunter bis zu den Bauernhöfen im Städeli. Hier bietet sich Gelegenheit in der Besenbeiz eine gemütliche Rast zu absolut fairen Preisen einzulegen.

Wieder zurück an die Huobstrasse und rechts via Unterhuob zum Weiler Brübach, wo wir die Brübachstrasse überqueren und vor der Brücke links in den schmalen, etwas ruppigen Wanderweg der Thur entlang zum Thursteg wandern. Jetzt die Thur überqueren und links auf dem Wanderweg der Thur entlang bis zur überdachten Brücke über die Glatt. Links haltend auf dem Thurweg weiter bis an die nächste Abzweigung, wo wir rechts zum Bauernhof Rüteli und weiter bis zu den ersten Wohnquartieren von Oberbüren. Durch das Dorfzentrum wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
? ?

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
Restaurants in Oberbüren müssen noch abgeklärt werden!
Gartenwirtschaft Kreuz in Niederhelfenswil, Telefon: 071 947 12 07
Besenbeiz Bauernhof Städeli Zelt Stübli Tel.: 071 951 74 05
Gartenwirtschaft in Brübach, sehr einfache Küche
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
unterwegs leider keine bekannt