Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
SG61
Toggenburg
Stein - Risipass - Alp Leser - Stockneregg - Stein
16.9
4 h 55
793
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz
und Sepp Pörnbacher
26.08.2015

Streckenzustand

Stein- Risipass asphaltiert

Risipass - Alp Leser gut fahrbarer, geschotterter Alpweg
Risipass - Stockberg Betonfahrbahn mit breiten Wasserrinnen
Stockberg - Stockneregg teils betoniert, Rest geschottert und begrünt

Batterie-Informationen

Nachladen nicht nötig bei Batterie schonender Fahrweise

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 793 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1522 m
Maximale Steigung in Prozent 16%
Ø Steigung in Prozent 8%
Maximales Gefälle in Prozent 16%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Stein SG, Parkplatz bei der Kath. Kirche - Startort Risipass - Alp Leser 6.9 2 h 00
Alp Leser Risipass - Stockernegg  2.7 1 h 00
Stockernegg Risipass - Stein  7.3 1 h 15
Total:  16.9 Km 4 h 55

Hinweise

--


Gut zu wissen

Eine landschaftlich abwechslungsreiche Tour mit fantastischen Ausblicken auf den Säntis und die Churfirsten, die jederzeit eine Wiederholung wert ist. 

Tour Beschreibung

Nachdem wir ein kurzes Stück entlang der Dorfstrasse gewandert sind, wechseln wir beim Fussgängerstreifen vor der Thurbrücke die Strassenseite und fahren auf dem linken, steil ansteigenden Weg zur Evangelisch-reformierten Kirche von Stein hinauf. Hier kurz links und gleich wieder rechts via Sonnenhalb 902 m den Steiner Berg hinauf. Vor dem kleinen Wäldchen beim Diezisbach halten wir rechts und gelangen, ständig an Höhe gewinnnend, via Huben 1036 m, Stöfeli 1145, Muggenboden 1183 m , Geisshüttli 1279, Unter- und Oberchnü zum ersten Kulminationspunkt der Tour dem Risipass 1459 m.

Beinahe höhengleich können nun wir mit einer fantastischen Sicht zur Schwägalp und auf den Säntis zur Alp Leser 1444 m hinüber wandern, bevor's anschliessend wieder zum Risipass zurück geht.

Optional kann, wer noch genügend Saft in den Batterien hat, zum Stockberg 1521 m, dem zweiten Kulminationspunkt der Tour, und zur Stockneregg 1480 m hinüber gewandert werden, wo uns eine schöne Panoaramasicht auf 's Untere Toggenburg erwartet.

Anschliessend geht's erneut zum Risipass zurück, wo wir auf der Aufstiegsroute nach Stein zurückkehren.  

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Nesslau Hotel Sternen 071 994 19 13

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Stein, Café Konditorei Ziehler 071 994 19 90 (feine Schlorzifladen!)
Alp Leser, während der Alpsaison und an Wochenende bis Oktober  
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
öffentliche   ganze Tour keine
nächst gelegene  Nesslau im Hallenbad Nebengebäude
 Alt St. Johann, bei der Katholischen Kirche