Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
SZ19
Bezirk Schwyz
Steinerberg: Häni - Spitzibüelalp: Unter Hütte - Steinerberg
10.6
3 h
510
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz und 
Sepp Pörnbacherr
2009
03.06.2015

Streckenzustand

asphaltiert ab Ober Spitzibüel Natur belassen

Batterie-Informationen

nachladen sollte nicht nötig sein

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 510 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1058 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 9%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Goldau, Bushaltestelle Neuröthen - Startort  
Spitzibüelalp
5.3 1 h 40
Spitzibüelalp  Goldau: Neuröthen
5.3 1 h 20
Total:  10.6 Km 3 h 00

Hinweise

Goldau: Neuröthen - Parkmöglichkeit bei der Militärbaracke beim Linksabzweiger auf halbem Weg zwischen Goldau und Steinerberg

Gut zu wissen

Eine interessante Halbtagestour im Goldauer-Bergsturzgebiet mit eindrücklicher Aussicht: im Osten die beiden scharfzackigen Mythen, unten im Tal der Lauerzersee, südlich unverkennbar - die Rigi.

Die Wunde in der Landschaft stammt einerseits von einer verheerenden Naturkatastrophe, dem Goldauer Bergsturz vom 2. Sept. 1806. Der Berg lebt aber nach wie vor; auch bei den verheerenden Unwettern vom August 2005 hat sich ein gewaltiger Murgang gelöst und tonnenweise Gestein und Bäume mit sich gerissen.

Pflanzenliebhaber wird die spezielle Flora mit mehr als 30 verschiedenen Orchideenarten begeistern.

Tour Beschreibung

Nachdem wir die Steinerbergstrasse überquert haben, geht's im Schuttwald auf guter Strasse konstant ansteigend, über Härzig, Rossbergweid, Unter und Ober Spitzibüel zur Unteren Hütte der Spitzibüelalp.

Die Rückfahrt ist mit der Aufstiegsroute identisch.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon

keine bekannt

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 
aus dem Rucksack 

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
                         ganze Tour keine Rollstuhltoilette