Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
SZ23
Bezirk March
Reichenburg - Hämmerliberg - Kistleralp - Reichenburg
17.2
4 h 50
755
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Sepp Pörnbacherr 2009

Streckenzustand

asphaltiert einzig durch die Kistleralp gute Naturstrasse

Batterie-Informationen

nachladen sollte nicht nötig sein

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

kein TourAlbum abrufbar

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 755 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1118 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 8%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Reichenburg, Zentrum Kreuzwies - Startort Hämmerliberg - Kistleralp  
8.6 2 h 30
Kistleralp  Reichenburg
8.6 2 h 20
Total:  17.2 Km 4 h 50

Hinweise

--

Gut zu wissen

Eine schöne Tour im Herzen der Linthebene. Bei guter Sicht bietet sich ein Weitblick bis zum Säntis und weit ins Zürcher Oberland.

Bei Gleitschirm- und Deltapiloten ein weitherum bekanntes und beliebtes Fluggebiet, das bei Biesenlage stundenlange und kilometerweite Flüge erlaubt. Auch ich habe dieses Gebiet bei meiner aktiven Flugzeit oft und sehr genossen.

Tour Beschreibung

Vom Parkplatz aus, rechts haltend in die Ussbergstrasse, die immer konstant ansteigend hinauf zum Hämmerliberg führt, den letzten ganzjährig bewohnten Bauernhöfen. Auf der ganzen Strecke bietet sich eine immer weitere Sicht auf die Linthebene bis weit hinaus ins Zürcher Oberland.
An der Abzweigung mit dem grossen Wendeplatz fahren wir geradeaus an den höchsten Punkt auf 1114 m. Leicht abfallend weiter bis zur Alp Nöchen und durch ein Waldstück hinaus zu den Alpweiden der Kistleralp. Hier bietet sich ein wunderbares Panorama über die ganze Linthebene, den Buchberg bis weit den Zürichsee hinunter. Bei guten Winden bietet sich die Gelegenheit Gleitschirm und Delta-Piloten zu beobachten.

Die Rückfahrt erfolgt auf der gleichen Strecke aber mit neuen Eindrücken!

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Reichenburg Restaurant Chrüzwies-Quer
055 444 31 30

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 
Diverse Restaurants in Reichenburg

oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
öffentliche keine bekannt