Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
SZ39
Bezirk Schwyz
Unteriberg: Weglosen - Seeblisee - Nühüttli - Laucheren - Oberiberg
13.3
3 h 30
+330/-710
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz
und Sepp Pörnbacher
2010

Streckenzustand

grossmehrheitlich asphaltiertRest gut fahrbare Waldwege                               

Batterie-Informationen

nachladen sollte nicht nötig sein

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum siehe SZ15 oder SZ43 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter

+330/-710 m

Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1664 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 8%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Unteriberg: Weglosen - Startort Seebli - Stäfel - Nühüttli
4.0 1 h 15
Nühüttli  Fuederegg - Laucheren  4.1 1 h 00
Laucheren  Fuederegg - Oberiberg  5.2 1 h 15
Total:  13.3 Km 3 h 30

Hinweise

Den kurzen, aber giftigen Anstieg im Laucherentobel entw. rückwärts fahren, oder eine Begleitperson mitnehmen.

Gut zu wissen

Eine abwechslungsreiche Tour in der Schwyzer Voralpenlandschaft.
Der idyllische, am Fuße des Roggenstocks gelegene Seeblisee, ist ein unter Fliegenfischern bekanntes Forellengewässer.

Tour Beschreibung

Nachdem uns die Luftseilbahn zum Seebli hinauf gebracht hat,

beginnen wir die Tour mit einer kurzen Abfahrt zum Seeblisee hinunter und wandern gemütlich um diesen herum.
Der anschliessende Aufstieg im Hesisboler Wald bringt uns zur Hesisbol Alp und via Stäfel zum Aussichtspunkt Nühüttli, wo wir eine herrliche Aussicht auf das Skigebiet Hoch Ybrig und bis weit über den Vierwaldstättersee hinaus geniessen dürfen.
Die Abfahrt zum Seebli hinab erfolgt auf der selben Route. Das Seeblistöckli zu unserer Linken geht's anschliessend steil zur Fuederegg hoch, wo wir vor dem Rest. Schihus links zur Laucheren hinaus wandern.

Nach dem wir uns im gemütlichen Bergrestaurant verpflegt haben, fahren wir zur Fuederegg zurück und durch den Chäswald nach Laburg an der Ibereggstrasse hinab. Jetzt rechts, via Tschalun nach Oberiberg.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Hoch-Ybrig Restaurant Pizzeria Bärghus 055 414 15 77
Hoch-Ybrig Restaurant Fuederegg 055 414 116 83

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Restaurant Stäfel 055 414 15 32 - nur mit Treppe erreichbar, aber sehr zu empfehlen (Personal hilft gerne)
Bergrestaurant Laucheren 055 414 18 22
Müller's Posthotel, Oberiberg 055 414 12 72
oder aus dem Rucksack 

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Unteriberg: Weglosen Tal- und Bergstation der Luftseilbahn Hoch-Ybrig