Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
SZ60
Bezirk Schwyz
Schwyz - Ried - Haggen - Haggenegg - Schwyz
14.4
4 h 45
893
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz
und Eugen Schuler
19.10.2012

Streckenzustand

asphaltiertausgenommen ein kurzes Stück Kopfsteinpflaster bei Ried

Batterie-Informationen

nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien und vernünftiger Fahrweise.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

Ein TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 893 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1414 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 10%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Schwyz, Hauptplatz- Startort Ried - Haggen - Haggenegg
7.2 2 h 30
Haggenegg  Haggen - Ried - Schwy  7.2 2 h 15
Total:  14.4 Km 4 h 45

Hinweise

Unterwegs keine Lademöglichkeiten!

Gut zu wissen

Diese Tour verwöhnt mit prächtigen Ausblicken über den Talkessel von Schwyz und Brunnen, den Lauerzer- und den Vierwaldstättersee, die Berge der Zentralschweiz sowie die Rigi und ist jederzeit einen Aufstieg wert.

Haggenegg auf 1414 m ü. M. ist der höchste Punkt am Jakobsweg durch die Schweiz und befindet sich auf der Passhöhe des Übergangs von Alpthal (SZ) in den Kantonshauptort Schwyz.

Die Kapelle Haggenegg ist eine Tochterkapelle von Maria Einsiedeln. Als französische Truppen 1798 gegen Einsiedeln vorrückten, beschloss das Kloster, das Gnadenbild der "schwarzen Muttergottes" zu vergraben. Man wollte dieses vor den heranrückenden Franzosen schützen. Das Versteck befand sich unweit der heutigen Kapelle und wurde anfänglich mit einem "Helgenhäuschen" geschmückt. Da diese Stätte auch in späteren Jahren immer wieder verehrt wurde, schlossen sich 1870 einige Anwohner zusammen, um eine Kapelle zu bauen. 1920/21 musste das alte Bethäuschen einem höher gelegenen und grösseren Neubau weichen, der heutigen Kapelle Haggenegg.

Tour Beschreibung

Vom Hauptplatz aus, wandern wir - dem Wegweiser Ried/Haggenegg folgend - auf der zwischen der Pfarrkirche St. Martin und dem Ristorante Rossini gelegenen Hirzengasse zur Kollegiumsstrasse hinauf. Nach dem Hotel Engel geht's links in die Riedstrasse und auf dieser, am Kollegium vorbei, zur Nietenbachstrasse, die uns dem Nietenbach entlang nach Ried hinauf bringt. 

Bei Pkt. 717 m links via Alten, Nassmatt nach Haggen, wo wir nach dem Schulhaus rechts bleibend den happigen Schlussanstieg über Uzenberg, Milchbutzli zur Haggenegg unter die Räder nehmen. Nachdem wir die Bergkapelle erreicht haben, gelangen wir bald zum Berggasthaus und können, an der Pilgerkapelle vorbei, auf der Passhöhe einen Blick ins Alptal werfen.

Die Rückfahrt ist mit dem Aufstieg identisch, bietet jedoch ein anderes Panorama.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Schwyz Berggasthaus Haggenegg 041 811 17 74

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 
Schwyz, Ristorante Rossini 041 810 01 01
Schwyz, Riedstube 041 811 24 62
oder aus dem Rucksack  

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Ibach-Schwyz Mythencenter 
Schwyz Spital