Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
SZ82
Bezirk Gersau
Gersau - Fälmisegg - Hinterbergen - Gersau
14
4 h 25
835
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz
25.10.2017

Streckenzustand

asphaltiert

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien und vernünftiger Fahrweise

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 835 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1177 m
Maximale Steigung in Prozent 16%
Ø Steigung in Prozent 10%
Maximales Gefälle in Prozent 16%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Gersau: Bushaltestelle Wehri - Startort Tannenboden  3.4 1 h 15
Tannenboden  Fälmisegg - Eselberg  3.6 1 h 20
Eselberg  Fälmisegg - Tannenboden - Gersau  7.0 1 h 50
Total:  14.0 Km 4 h 25

Hinweise

--

Landkarten


Gut zu wissen

Eine landschaftlich bezaubernde Tour an der Rigi-Südlehne mit einem anspruchsvollen Profil und einer traumhaften Sicht in die umliegende Bergwelt sowie auf den Vierwaldstätter-, Sarner- und Sempachersee.

Gersau, von Küssnacht herkommend das letzte der drei Dörfer am Rigi, war von 1390 bis 1817 eine Republik. Heute gehört es zum Kanton Schwyz. An die einstige Selbständigkeit, zu der übrigens eigene Seestreitkräfte gehörten, erinnern barocke Patrizierhäuser. Der Ort mit seiner freien Lage am bergigen Seeufer ist ein beliebter Luftkurort und Feinschmeckern wegen seiner Fischspezialitäten bekannt.

Tour Beschreibung

Wir wandern vorerst auf der Ausserdorfstrasse zur Kreuzung mit der Bachstrasse hinauf. Vor dem Dorfbach links haltend geht's sanft ansteigend dem Bach entlang zur Gschwendstrasse bis zur Einmündug Eggistrasse. Jetzt links dem Wegweiser "Urmi-Hinterbergen" folgend via Rotenacher, Huob, Platten und Oberriet zum Weidli 661 m. wo wir erneut links haltend in die Urmistrasse einbiegen und via Tannen zum Tannenboden 808 m. Daselbst rechts, Schlag und Rotflüelen passierend zur Fälmisegg 1176 m. Es folgt eine kurze Abfahrt, die uns über Wäslige zum Eselberg und Bergrestaurant Hinterbergen befindet.

Der Abstieg erfolgt auf der selben Strecke, bietet aber wieder ganz andere Aussichten.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Gersau Restaurant Seehotel Schwert 041 828 11 34
Gersau Restaurant Schiff 041 828 14 70

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 
Vitznau, Bergrestaurant Hinterbergen 041 397 16 87, Mi/Do geschl. - immer offenes Selbstbedienungshüttli
oder aus dem Rucksack  

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Gersau Bushaltestelle Wehri