Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
TI02
Gotthard, Bedrettotal und Leventina
Val Piora: Lago Ritom - Lago Cadagno - Cap. Cadagno SAT - Alpe Carorescio - Piora
14.2
3 h 40
348
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz
und Eugen Schuler
2003
24.06.2015

Streckenzustand

gut befahrbare, breite Alpstrassen, teils fest eingewalzt.

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien und vernünftiger Fahrweise

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 348 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 2129 m
Maximale Steigung in Prozent 15%
Ø Steigung in Prozent 6%
Maximales Gefälle in Prozent 15%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Piora, Ritomsee Staumauer - Startort Cadagno di Fuori - Capanna Cadagno SAC  4.6 1 h 20
Capanna Cadagno SAC Alpe Carorescio  2.5 0 h 40
Alpe Carorescio  Cadagno di Fuori - Staumauer  7.1 1 h 40
Total:  14.2 Km 3 h 40

Hinweise

Achtung: im Dorf Altanca zuerst rechts und wenig später wieder links dem Wegweiser Ritom folgen.
Bei Anreise mit dem PW am Fuss der Staumauer parkieren.


Gut zu wissen

Eine landschaftlich eindrückliche und lohnende Tagestour in einem Hochtal über der Leventina, inmitten der Tessiner Alpen. Das Val Piora ist ein Natur-, Pflanzen- und Landschaftsschutzgebiet. Der besondere Charakter dieser Landschaft ist geprägt von den vielen Kleingewässern, den blumenreichen Bergwiesen und Weiden sowie von Bergwäldern, kleinen Mooren, Blockschutthalden, schroffen Felswänden und majestätischen Gipfeln.
In diesem prächtigen Berggebiet lassen sich mit der nötigen Geduld fast alle Bergvögel aber auch Steinwild finden.
Beste Jahreszeit für botanisch Interessierte: Frühsommer, ab Mitte Juni - Anfang Juli

Tour Beschreibung

Wir wandern von der Staumauer aus, auf der Nordseite des Ritomsees vorerst flach zur Alpe Ritom. Hier beginnt der 12% Anstieg zum Kirchlein San Carlo hinauf und wir erreichen das erste Hochplateau bei Cadagno di Fuori 1917 m. Vorbei am Lago Cadagno und an an Alpenrosenfeldern geht's anschliessend zur 2013 voll renovierten SAC-Hütte Capanna Cadagno SAT 1987 m, wo sich nach 4.9 Km ein erster Zwischenhalt anbietet (R-WC).
Anschliessend dem Ri di Calcestri entlang durch die Hochebenen von Pian Murinascia und Sotto l'Uomo zum Wendepunkt der Tour auf der Alpe Carorescio 2127 m wo wir mit eier herrlichen Sicht auf den Pizzo del Sole belohnt werden.

Die Rückfahrt ist mit dem Aufstieg identisch, verwöhnt jedoch wieder mit neuem Panorama.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Capanna Cadagno SAT
bewartet von Anfang Juni bis Mitte Oktober

091 868 13 13
079 630 52 18

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Albergo Lago Ritom, Piora 091 91 868 14 24 Toilette befahrbar, Türbreite 70 cm, offen bleibend
Ristorante Canvetto del Carletto, Cadagno di Fuori 091 868 16 47 Toilette nicht benutzbar, Türbreite >60 cm
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Capanna Cadagno SAT