Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
UR10
Oberes Reusstal und Seitentäler
Göschenen - Göscheneralpsee - Göschenen
21
5 h 15
729
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 21.07.2015

Streckenzustand

asphaltiert , Dammkrone fein gekiest

Batterie-Informationen

Nachladen sollte bei schonender Fahrweise nicht nötig sein.
Bei Bedarf evtl. im Gwüest fragen.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 729 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1797 m
Maximale Steigung in Prozent 12%
Ø Steigung in Prozent 7%
Maximales Gefälle in Prozent 12%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Göschenen, Hotel zum Weissen Rössli - Startort Göschenerapsee 10.5 2 h 45
Göscheneralpsee Göschenen 10.5 2 h 30
Total:  21.0 Km 5 h 15

Hinweise

Kurzvariante 7.8 Km: Tour bei der Postautohaltestelle Göschen: Jäntelboden starten (Tour UR38)
Achtung: Parkplatzangebot beschränkt


Gut zu wissen

Eine relativ lange aber beliebte Tour mit einer eindrucksvollen Rundsicht in die prächtige Urner Bergwelt.

Göschenen ist die oberste Gemeinde im Urner Reusstal und liegt auf 1'100 m ü. M. Wie kaum ein anderes Dorf in Uri wurde Göschenen im Laufe der Jahrhunderte vom Gotthardverkehr geprägt. Die wohl bewegteste Zeit erlebte das Dorf zur Zeit des Baus des Gotthardtunnels zwischen 1872 und 1882.

Das Göscheneralptal ist eines der schönsten Täler der Zentralschweiz und begeistert landschaftlich durch die beeindruckenden Granitwände der umliegenden Berggipfel sowie durch den Blick auf die Gletscherwelt der Dammastockkette.

Beste Jahreszeit: Juni - Oktober, wenn möglich unter der Woche (weniger Verkehr). Ferienzeit eher meiden.

Tour Beschreibung

Die Strecke von Göschenen bis zum Göscheneralpsee legen wir auf der Göscheneralpstrasse zurück. Zuerst sanft ansteigend geht's der Göschener-Reuss entlang via Abfrutt nach Wiggen, wo wir die, aus dem Voralptal kommende, Voralpreuss überqueren. Hier beginnt die eigentliche Steigung hinauf zum Gwüest, einem "Zwischenboden" und weiter zum - in einem wunderbaren Bergparadies gelegenen - Stausee Göscheneralp, wo wir auf der Dammkrone bis an deren Ende fahren können.

Nach einem feinen Zmittag oder Zabig-Plättli auf der Sonnenterrasse des Berggasthauses geht's auf der selben Route nach Göschenen zurück.

Kurzvariante 7.8 Km: Tour bei der Postautohalterstelle Göschen: Gwäntelboden starten. Achtung: Parkplatzangebot beschränkt.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Göschenen Hotel zum weissen Rössli, Zugang seitlich über Rampe 041 866 80 10

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:

Alpin Camping Göscheneralp, Gandschijä-Stübli 041 885 00 85 (079 694 21 08)  -  geöffnet 15. Mai - 30. Oktober
Gasthaus Göscheneralp 041 885 11 74 Ruhetag: Mittwoch - Treppe (Personal bringt Getränke herunter)
Berggasthaus Dammagletscher Göscheneralp 041 885 16 76  -  für Öffnungszeiten: bitte Homepage beachten
Juni und Oktober Montag Ruhetag / Juli - September täglich offen
oder aus dem Rucksack 

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Göscheneralp vis-à-vis Berggasthaus Dammagletscher, beim Buswendeplatz