Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
UR37
Oberes Reusstal und Seitentäler
Sustenbrüggli - Sustenpass - Steingletscher - Sustenpass - Sustenbrüggli
21.2
3 h 45
676
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 05.07.2017

Streckenzustand

asphaltiert

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 676 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 2259 m
Maximale Steigung in Prozent 16%
Ø Steigung in Prozent 7%
Maximales Gefälle in Prozent 13%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Meien: Bushaltestelle Sustenbrüggli - Startort Sustenpass - Steingletscher xx.xx 1 h 45
Steingletscher Sustenpass - Berghaus - Sustenbrüggli xx.xx 2 h 00
Total:  21.2 Km 3 h 45

Hinweise

Da die Tour ausschliesslich auf der Passstrasse gefahren wird, muss - um besser gesehen zu werden - unbedingt eine Leuchtweste getragen werden.
Die Tour wird mit Vorteil frühmorgens und unter der Woche gefahren. Hauptferienzeit unbedingt meiden.

Landkarten


Gut zu wissen

Diese Tour in alpinem Gelände verwöhnt mit einem spektakulären Bergpanorama.

Der Sustenpass verbindet das Berner Oberland mit dem zentralschweizerischen Gotthardgebiet und ist damit ein Glied der Längsalpenverbindung. Das Wort "Susten" bezeichnet ein geschütztes Umschlaglager an den Alpenstrassen. Die Passstrasse ist 45 km lang und eine der neueren in den Schweizer Alpen. Sie wurde erst zwischen 1938 und 1945 gebaut. Weil sie vor allem dem Tourismus dient, ist sie in der Regel nur von Juni bis Oktober offen.

Während den Kriegsjahren 1798 und 1799 diente der Sustenpass den Franzosen mehrmals als Zugang, um den Östereichern und später den Russen im Reusstal in den Rücken zu fallen.

Tour Beschreibung

Der Passstrasse entlang geht's via Steinplangg und In den Wängen in zwei Serpentinen zum Tunnel auf 2224 m und zum See auf der Passhöhe Sustenpass. Drei weitere Kehren bringen uns Via Rinderboden, Hell und Himmelrank zur Buhaltestelle Steingletscher 1865 m hinab.

Der Wiederaufstieg zur Passhöhe ist mit dem Abstieg identisch.
Daselbst empfiehlt sich ein Abstecher zum Berghaus 2259 m. Anschliessend wandern wir erneut durch den Tunnel und auf der Passstrasse zum Sustenbrüggli zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Luzern Seehotel Hermitage 041 375 81 81

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:

Restaurant und Töfftreff Sustenbrüggli 041 885 10 15
Berghaus Hospiz Sustenpass 033 975 14 06
Alpin Center Sustenpass/Hotel-Restaurant Steingletscher 033 975 12 22  -  Toilette im Nebengebäude mit Einschränkungen benutzbar

oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
keine bekannt