Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
VS12
Goms
Ernen – Mühlebach – Lärch - Chäserstatt - Ernen
16.8
4 h 35
640
3

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Kurt Bänziger 2012

Streckenzustand

asphaltiert bis Lärch, anschliessend gut fahrbare, Natur belassene Waldstrasse  

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein bei gut gewarteten Batterien und vernünftiger Fahrweise.
In Chäserstatt möglich  

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

kein TourAlbum abrufbar 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 640 m
Schwierigkeitsgrad
3
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 2363 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 8%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Ernen, Dorfplatz - Startort Mühlebach - Chäserstatt  8.5 2 h 25
Chäserstatt  Mühlebach - Ernen  8.3 2 h 10
Total:  16.8 Km 4 h 35

Hinweise

Kurzvariante (7 Km): nach dem Dominilochsteg gleich links mit steilem Anstieg auf Kies. Die nachfolgende, normalerweise gut fahrbare Abfahrt kann nach starken Regenfällen sehr rasch "Risse" aufweisen und problematisch werden. Verlängerungsmöglichkeit: Stille Reuss, gekiester Rundwanderweg ca. 1.8 km (Tour AG08).abgeraten

Gut zu wissen

Ernen, ehemaliger Hauport des Goms, ist seiner zahlreichen Häuser des 15.-17. Jh. und des 18. Jh. wegen eines der interessantesten Dörfer im Wallis und Teil des regionalen Naturparks Binntal. Ernen erhielt 1979 den Henry-Louis-Wakker-Preis als Auszeichnung für das besonders schöne und gut erhaltene Dorfbild.
Beispiele für den ehemaligen Reichtum der Gemeinde sind markante Gebäude, wie das Rathaus (1762), das Tellenhaus (1578), das Kapuzinerhaus (1511), das Schulhaus (1538), das Mathäus-Schiner-Haus (1603), das St.-Georg-Haus (1629), das Sigristen-Jost-Haus (1580). Das Tellenhaus zeigt außen Tell-Fresken mit der Darstellung des Apfelschusses, es sollen die ältesten der Schweiz sein.

Tour Beschreibung

Von Ernen aus fahren wir auf ebener Strasse durch Felder und den historischen Dorfkern von Mühlebach. Danach folgt der Aufstieg durch die wechselnden Höhenzonen mit Weiden, Fichten- und Föhrenwald bis Chäserstatt, wo uns im Sommer eine Gastwirtschaft mit atemberaubender Aussicht über das Wallis erwartet.

Rückfahrt ist mit Aufstieg identisch.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Ernen Café Restaurant Mühlebach
027 971 50 00

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Ernen, diverse Restaurants, z. T. nicht rollstuhlgängig
Berghaus Chäserstatt
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
öffentliche keine bekannt