Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
ZG03
Berg
Menzingen: Auf den Spuren der Eiszeit
9.1
2 h 20
245
1

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 26.05.2016

Streckenzustand

asphaltiert

mit Ausnahme der Abschnitte Chälenhof – Erlenbach (rund 1,5 km) und Brand - Blachen (ca. 300 m)

Batterie-Informationen

Nachladen nicht nötig

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 245 m
Schwierigkeitsgrad
1
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 809 m
Maximale Steigung in Prozent 18%
Ø Steigung in Prozent 5%
Maximales Gefälle in Prozent 12%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Menzingen, Rathaus - Startort Lüthärtigen - Winzwilen 4.3 1 h 05
Winzwilen Schwand - Brättigen - Menzingen 4.7 1 h 15
Total:  9.1 Km 2 h 20

Hinweise

In Winzwilen kann die Tour gekürzt und direkt nach Brettigen hinauf gehfahren werden.

Gut zu wissen

Die Moränenlandschaft Menzingen - Neuhein gilt als eine der schönsten der Schweiz. Nichts ist schroff oder steil, alles fliesst, weich oder sanft. Den besonderen Charme machen die vielen runden Hügelkuppen aus, die häufig eine Linde oder ein Kreuz auf ihrem höchsten Punkt tragen. Demjenigen, der sich inmitten dieser Drumlins bewegt, tun sich immer wieder neue Szenerien und Perspektiven auf. Diese sanfte Hügellandschaft ist von Gletschern geschaffen worden: Das Plateau liegt im Grenzbereich zwischen dem eiszeitlicehn Rhein-Linth-Gletscher und dem Reussgletscher.

Das Hochmoor Egelsee ist eines der wenigen im Kanton, das nicht durch Torfabbau beeinträchtigt wurde. Es gilt daher als aussergewöhnlich wertvolles Umweltarchiv.

Tour Beschreibung

Beim Restaurant Adler die Hauptstrasse überqueren und auf der Haldenstrasse am Naturschutzgebiet Egelsee vorbei immer leicht abwärts bis zum Weiler Lüthärtigen.
Hier rechts abbiegen und via Chälenhof und Äschegg zum tiefsten Punkt der Tour, Erlenbach fahren. Dort erneut rechts rund 700 m bis zum Weiler Winzwilen, wo links die steile Rampe hinauf zum Weiler Brand beginnt.
Nach einer kurzen Abfahrt halten wir in Blachen rechts und gelangen praktisch höhengleich bleibend über Schwand nach Chnächtlischwand. Wieder ständig Höhe gewinnend geht's via Zuben nach Brettigen, wo wir rechts haltend via Stalden nach Menzingen zurück kehren.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Menzingen keine bekannt

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
stufenlos zugänglich, aber ohne Toilettenmöglichkeit
Menzingen, Hotel & Restaurant Ochsen 041 755 13 88 kein Ruhetag
Menzingen, 
Konditorei, Café Schlüssel, 041 755 25 52, Montag Ruhetag
Menzingen, 
Restaurant Rössli 041 755 15 66 Sonntag und Montag Ruhetag
oder aus dem Rucksack 

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Menzingen Rathaus
Menzingen Zentrum Schützenmatt