Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
ZG12
Berg
Unterägeri: Boden - Hürital - Zuger Alpli - Pfaffenboden - Bannholz - Boden
16.7
4 h 20
442
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 08.07.2016

Streckenzustand

grossmehrheitlich sphaltiert

Rest gut befahrbare Waldstrassen resp. zementiert

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 442 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 1155 m
Maximale Steigung in Prozent 11%
Ø Steigung in Prozent 5%
Maximales Gefälle in Prozent 12%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Unterägeri: Boden - Startort Zuger Alpli 7.7 2 h 10
Zuger Alpli Pfaffenboden 3.4 0 h 50
Pfaffenboden Unterägeri: Boden 5.6 1 h 20
Total:  16.7 Km 4 h 20

Hinweise

Weniger geübte Swisstrac-Fahrer benötigen für die Alpbachpassage und den anschliessenden steilen Anstieg zum Zuger Alpli evtl. Hilfestellung. Routinierte Fahrer bewältigen diesen Abschnitt mit Unterstützung durch den Rollstuhl-Treibring.

Landkarten


Gut zu wissen

Eine Tour, die der vielen Waldpartien wegen, besonders für wärmere Tage empfohlen werden kann und die Natur pur bietet. Die Aussicht vom Zugerberg in die Urner Alpen, hinüber zur Rigi und ins Mittelland begeistert immer wieder aufs Neue.

Die Alpwirtschaft "Zuger Alpli" befindet sich auf rund 1156 m ü. M., unterhalb des höchsten Bergs im Kanton Zug, dem Wildspitz. Das Alpli, eine etwa einen Quadratkilometer grosse Exklave, gehört der Stadt Zug. Es liegt im Ägerital, am Nordhang des Rossbergs und ist über das Hürital in Unterägeri, aber auch von Walchwil und von Zug aus gut zu erreichen. Legendär sind die berühmten "Schnitzeli", obwohl es keinen Strom zum Kochen gibt. Die grosse Gartenwirtschaft lädt zu einer gemütlichen Rast ein. Für Kinder gibt's das Spielparadies in der Natur oder den Spielplatz in Sichtweite der Alpwirtschaft.

Tour Beschreibung

An der Talstation des Nollen-Skilifts vorbei, wandern wir über Büel, Wissenschwändi zur Hüritalstrasse. Hier rechts halten - Höf und Schwändi passierend - immer geradeaus ins Hürital hinein bis zur Verzweigung Egg-Gatter 790 m. Wir wählen die links, dem Hüribach entlang führende Strasse bis zum Schönalphüttli 852 m.
Dort steil rechts hoch und über Fangboden zur Alpbach Brücke 1084 m. Kurz danach beginnt scharf links der Aufstieg zum Unter Alpli und nach der Passage des Alplibachs der ruppige Schlussaufstieg zum Zuger Alpli 1157 m, wo in der gemütlichen Alpwirtschaft bereits für Speis und Trank bestens gesorgt ist. Unbedingt die Alplischnitzeli probieren!

Die Weiterfahrt folgt zunächst der Aufstiegsroute, wobei wir bei der Einmündung unmittelbar vor der Alpbach Brücke diesmal links halten und durch den Ambeissenwald zum Langmösli 1075 m und zum Wegkreuz bei Punkt 1025 m fahren. Hier rechts bleibend höhengleich über die Walchwiler-Oberallmig zum Pfaffenboden (Einkehrmöglichkeit mit R-WC) und Buschenchappeli 1020 m. Geradeaus folgt eine Abfahrt hinunter nach Fiselstuden 985 m und zum Weiher im Bannholz 950 m, wo wir rechts halten. Via Hinter Bannholz, Eigen und Elsisried 881 m gelangen wir zum Rainliwald. Dort links hinunter zur heute bereits einmal passierten Weggabelung Büel und diesmal die zweite Möglichkeit wählend links via Hinterbüel zum Landgasthof Schützen zurück.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Unterägeri Landgasthof zum Schützen  -  Montag Ruhetag 041 750 26 00
Zugerberg Bergrestaurant Pfaffenboden  -  Montag Ruhetag 041 758 15 06

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:

Alpwirtschaft Zuger Alpli 041 758 11 43, jeweils 1. Mai - ca. Oktober bewirtschaftet, 
- WC mit Hilfe (1 Stufe) benutzbar, Türbreite 70 cm - Sonntag ab 19.00 und Dienstag Ruhetag
oder 
aus dem Rucksack (diverse Grillstellen)

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
öffentliche keine bekannt