Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
ZG22
Lorzeebene
Baar - Ebertswil - Näfenhüser - Kappel am Albis - Deibüel - Baar
11.9
3 h 00
254
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 2015

Streckenzustand

Grossmehrheitlich asphaltiert.

Rest gut fahrbare Wege.

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 254 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 615 m
Maximale Steigung in Prozent 19.7%
Ø Steigung in Prozent 12.5%
Maximales Gefälle in Prozent 18.3%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).

GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Baar: Lättich - Startort Ebertswil - Näfenhüser - Kappel am Albis 6.2 1 h 40
Kappel am Albis Deibüel - Baar: Lättich 5.7 1 h 20
Total:  11.9 Km 3 h 00

Hinweise

Behindertenparkplätze beim Schwimmbad. Anreise auch mit OeV möglich (ZVB-Bus).

Landkarten


Gut zu wissen

Eine lohnenswerte Tour auf einem Kulturhistorischen Weg mit traumhafter Sicht ins Zugerland und die Alpen.

Kappel am Albis ist sowohl kulturell wie auch geschichtlich ein bedeutender Platz. Ein Gedenkstein oberhalb des Ortes erinnert an den Zürcher Reformator Huldrych Zwingli, der hier in einer Schlacht im Jahre 1531 ums Leben kam.

Tour Beschreibung

Wir starten auf der Lättichstrasse und fahren links der Fussballfelder in nördlicher Richtung zur Deinikonerstrasse hinab. Beim Schlüsseli rechts haltend nach Deinikon 452 m. Hier links und bei Büni 450 m, immer dem Wegweiser Milchsuppenstein resp. Kulturhistorischer Weg folgend durch den Deinikerwald. Dabei solange wie möglich auf dem asphaltierten Weg bleiben. Via Rüteli 585 m geht's zum Aussichtspunkt Milchsuppenstein (leider nicht rollstuhlgängig) und nach Ebertswil.

Die Kappelerstrasse querend gelangen wir in die Fabrikstrasse. Nach 100 m links dem Feldweg folgen bis nach weiteren 500 m erneut ein Wegweiser Kulturhistorischer Weg links hinauf zur Anhöhe weist. Jetzt sehen wir ein erstes Mal Kappel am Albis. Wir halten rechts und folgen dem Kulturhistorischen Weg - etwas oberhalb des Dorfes zum Zwingli-Denkmal 600 m (leider auch nur beschränkt rollstuhlgängig). Via Näfenhüser gelangen wir zur Klosteranlage (unbedingt besichtigen!).

Nachdem wir uns im Klostercafé verpflegt haben, geht's - erneut dem Wegweiser Kulturhistorischer Weg folgend - via Chlostermatt zum Islisberg hinauf. Links dem Waldrand entlang, gelangen wir zur Albisstrasse hinunter. Diese queren und geradeaus via Tann, Deibüel 548 m, Alpenblick (Besenbeiz ohne regelmässige Öffnungszeiten) zum Jöchler hinunter. Bei der Gärtnerei Hauenstein links halten und immer dem Lorzenuferweg nach zum Schlüsseli 449 m. Hier dem Wegweiser Höllgrotten folgen bis zur Holzbrücke, die uns zum Ausgangspunkt der Tour zurück bringt.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Baar Schwimmbad Lättich, Coop Restaurant Delphin 041 761 71 88
Kapppel am Albis Klostercafé, Seminarhotel und Bildungshaus Kloster Kappel
täglich geöffnet - Behindertentoilette im UG (Lift am Ende des Kreuzgangs benutzen)
041 764 88 10

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Baar ZVB-Haltestelle Lättich