Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
ZG30
Berg
Unterägeri: Ägerisee rundum
15.6
3 h 45
94
1

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 10.04.2015

Streckenzustand

ca. 70% asphaltiert.

Rest gut fahrbare Naturstrassen, im Bergwald stellenweise etwas holprig.

Batterie-Informationen

Nachladen sollte nicht nötig sein.

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 94 m
Schwierigkeitsgrad
1
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 735 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 5%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Unterägeri: Schiffsstation - Startort Oberägeri - Morgarten 7.1 1 h 45
Morgarten Naas - Wilbrunnen - Unterägeri 8.5 2 h 00
Total:  15.6 Km 3 h 45

Hinweise

Anreise wahlweise mit PW oder Niederflurbus Nr. 1 der ZVB

Gut zu wissen

Eine einfach zu fahrende, landschaftlich reizvolle Tour mit schönem Alpenpanorama.

Der Ägerisee ist der grösste See der ganz im Kanton Zug liegt. Er liegt auf einer Höhe von rund 724 Metern über Meer im östlichen Teil des Zugerlandes und ist maximal gut 80 Meter tief. Die Länge des Ägerisees beträgt rund fünf Kilometer bei einer Breite von rund zwei Kilometern. Der See wird von verschiedenen Bächen gespiesen, wobei der Hüribach der Hauptzufluss ist. Aus dem See, der rund zehn Kilometer östlich des Zugersees liegt, fliesst die Lorze.

Am südöstlichen Ufer des Ägerisees fand die Schlacht am Morgarten statt. Das Morgartendenkmal erinnert an diese Kampf.

Tour Beschreibung

Wir wandern der Seestrasse entlang nach Mittenägeri und anschliessend auf der Hauptstrasse nach Oberägeri, wo wir nach der Bushaltestelle Fischmatt rechts in die Seestrasse einbiegen und zur Schiffstation gelangen. Via Strandweg, Postweg und Küfergasse geht's dann zur Kirche Oberägeri. Dem See entlang erreichen wir Ländli, Eierhals und schliesslich Morgarten, wo eine Rast angesagt ist

Weiter geht's anschliessend ans Seende. Hier biegen wir rechts in die Naasstrasse ein und gelangen via Neselen und Naas am Fusse des Bergwalds entlang zur Bergmatt und nach Wilbrunnnen. Der Wilbrunnenstrasse folgend erreichen wir den Campingplatz in Unterägeri. Nachdem wir den Hüribach überquert haben, diesem folgend via Riederen zum Strandbad und der Lidostrasse folgend zur Seehofstrasse, die uns via Birkenwäldli zum Ausganspunkt der Tour zurück bringt.

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
Unterägeri Seminarhotel am Ägerisee 041 754 61 61
Morgarten Hotel Eierhals 041 754 50 50
Morgarten Resaurant Buechwäldli 041 750 12 94
Morgarten Hotel Testaurant Morgarten 041 750 12 91
Morgarten Camping Naas 079 606 62 68
Unterägeri Camping TCS 041750 39 28
Unterägeri Minigolg Birkenwäldli 041 750 48 70

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten:
Unterägeri, Wilerstübli
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Unterägeri vis-à-vis Schiffsstation
Oberägeri bei der Schiffsstation