Swiss-Trac(R) Touren Forum

Tour


ID Region Bezeichnung Distanz-Km Zeit-Bedarf Höhen-Meter Grad
ZH09
Knonaueramt (Säuliamt)
Mettmenstetten - Rifferswil - Seleger Moor - Mettmenstetten
13.3
3 h 30
329
2

Streckendaten

Höhenprofil

Getestet durch:

Peter Klotz 05.2008

Streckenzustand

asphaltiert und Natur belassene Teilstücke. 
Einige Abschnitte und das letzte Steilstück erfordern evtl. Hilfestellung

Batterie-Informationen

Nachladen nicht nötig

Touralbum

Impressionen zur Tour haben wir in Google Fotoalben veröffentlicht.

TourAlbum 

Wanderkarte herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos Verschiedenes herunterladen. Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


Kennzahlen

Total Höhenmeter 329 m
Schwierigkeitsgrad
2
Ø Kilometer pro Stunde 4.0 Km/h
Maximale Höhenmeter über Meer 614 m
Maximale Steigung in Prozent k.A.%
Ø Steigung in Prozent 7%
Maximales Gefälle in Prozent k.A.%

Tour-Track herunterladen

Registrierte Besucher dürfen kostenlos den Touren-Track herunterladen und die Track-Datei mit einer beliebigen Wanderkarten-Software nutzen. Mehr dazu auf der Support-Seite:  Support (Link-Klick)

Schon als Besucher registriert? Wenn nicht, einfach   registrieren (Link-Klick).


GPX-Track Herunterladen

Touren-Abschnitte, Distanzen und Zeiten

Ausgangs-Ort Ziel-Ort Distanz Fahrzeit
Mettmenstetten, Gemeindeverwaltung - Startort Paradis - Rifferswil - Seleger Moor 6.2 1 h 30
Seleger Moor Rundgang  2.2 0 h 45
Seleger Moor Rifferswil - Wissenbach - Mettmenstetten  4.9 1 h 15
Total:  13.3 Km 3 h 30

Hinweise

--


Gut zu wissen

Das Seeleger Moor (Parkplan), der grösste und schönste Rhododendren- und Azaleenpark der Schweiz, ist ein Geheimtipp für alle, die die Natur gerne auf ruhige Art geniessen.

Wie eine kleine Oase ist das 120'000 Quadratmeter umfassende Hochmoor in die grüne Hügellandschaft am Fusse des Albispasses gebettet. Über unzählige Wege, Brückchen und weiche Trampelpfade gelangt man in einem ca. einstündigen Rundgang von einem idyllischen Anblick zum nächsten.
Neben den leuchtenden Farben der Azaleen und Rhododendren ist es das Quaken der Frösche und das Zwitschern der verschiedenen Vogelarten, die den Zauber dieses Naturparks zusätzlich ausmachen.
Die von zahlreichen Reisen rund um die Welt heimgebrachten Farne bilden den wohl grössten und schönsten Farngarten der Schweiz.

Beste Jahreszeit: von etwa Mitte Mai bis Mitte Juni ist Hochblüte (kann witterungsabhängig variieren) und die Pracht der Parkanlage einmalig.
Fotoapparat nicht vergessen! 

Tour Beschreibung

Die Tour beginnt auf der Albisstrasse, wo wir nach 200 Metern links in die Schulhausstrasse einbiegen. Nach weiteren 500 Metern rechts in die Grundrebenstrasse und bis zur Verzweigung Sunnebergstrasse hochfahren. Auf dieser nach 100 Metern rechts in den Äntlerweg, von wo wir eine gute Sicht ins Reusstal und Säuliamt haben.
Nach weiteren 500 Metern rechts zum Kinderheim Paradies. Hier werden wir mit einer Traumaussicht auf das Zugerland und die Zentralschweizer Alpen verwöhnt. Anschliessend zur Leigrüppenstrasse herunterfahren und kurz danach rechts dem Wegweiser Im Loo folgend über Sunnehof und Gerensteg zur Albisstrasse weiter wandern.
Auf dieser wenige Meter Richtung Herferswil und die nächste Möglichkeit rechts hochfahren. Auf der Krete haben wir eine gute Sicht sowohl ins Zugerland als auch auf die Albiskette. Anschliessend auf der Zeisenberg und Winkelstrasse nach Ober Rifferswil, wo wir dem Wegweiser rechts zum Seleger Moor folgen. Im Moor sind mehrere Varianten möglich.

Die Rückfahrt nach Ober Rifferswil ist mit der Hinfahrtsstrecke identisch. Hier halten wir jedoch, dem weissen Wegweiser Mettmenstetten folgend, geradeaus und fahren über Sternen und Wissenbach nach Mettmenstetten zurück.hinunter und diesen im Uhrzeigersinn (nur ein kurzer Anstieg) umrunden. 

Verpflegungsmöglichkeiten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Telefon
keine bekannt 

Hinweise

Weitere Verpflegungsmöglichkeiten: 

Gasthaus zum Weissen Rössli, Mettmenstetten 044 767 02 01 (nur Gartenterrasse möglich)
Imbissstände im Seleger Moor
oder aus dem Rucksack

Toiletten ( = rollstuhlgerecht)

Ort Adresse Bemerkung
Mettmenstetten Gemeindehaus